Jubiläumsspecials (Festumzug am Freitag ab 18:00 Uhr von der Innenstadt zum Schloßberg, Ausstellung im Entspannungsbereich, Fotobox)

Zack Bumm – Jubiläum! Wie feiern? Das haben wir uns Anfang des Jahres auch gefragt und sind auf den, naja, etwas hilflosen Arbeitstitel „Bumsstock“ gekommen. Gemeint ist damit unser Festumzug der bumsfallera mit der ehrwürdigen KSB Kapelle ganz traditionell am Wiesweiher in Pegnitz beginnt, über's Rathaus führt, wo dann unsere geliebten GoHo Hobos die musikalische Gestaltung übernehmen. Gemeinsam mit euch tänzeln wir den Schloßberg hoch, wo um 19 Uhr das Festival offiziell beginnt. /// In 25 Jahren Waldstock sammelt sich so einiges an – deswegen planen wir eine kleine Ausstellung über die Geschichte des Festivals, die ihr in unserem neuen Entspannungsbereich am Anfang des Geländes genießen könnt /// Lust, eure hübschen Nasen im Waldstock-Design über euer Bett zu hängen? Geht! In Zusammenarbeit mit der Nürnberger projekt.mediengruppe haben wir eine Fotobox auf's Gelände gepflanzt, direkt neben dem Überraschungspavillon. Damit ihr auch nie vergesset, welches Festival dat coolste is, wa?

Bird Berlin (Kaffeebude/Matestand | In den Pausen ab 16.10 Uhr)

Nürnbergs lieblichste One-Man-Diskokugel: Mit vollem Körpereinsatz, tonnenweise Glitzer und Beats aus seinem iPod hüpft Bird Berlin wie ein junges Reh nach 80 Tassen Kaffee durch unsere Wiesen. Von Frühlingsgefühlen im Hochsommer beglückt lassen wir uns von Birdy Schmetterlinge in den Bauch singen und hüpfen alle mit!

Fliegende Fische (kraxeln durch die Bäume | In den Pausen ab 16.10 Uhr)

Bei Waldstock ist die traditionelle Blickrichtung ja: Nach vorne, auf die Bühne. Aber aufgepasst, dieses Jahr lohnt es sich auch mal nach oben zu kucken! Denn zwischen den Ästen der Bäume springen die Fliegenden Fische umher, sie purzeln artistisch durch die Bänke und Büsche unseres wunderschönen Waldes und sind ein eigener Waldzirkus für unser Jubiläum!