Waldstock Headerbild
Geländeplan des Waldstock-Festivals am Schloßberg

Wo liegt Pegnitz und wie komme ich zu diesem Waldstock?

Der Weg zum Festival ist ab der Autobahnausfahrt Pegnitz/Grafenwöhr der A9 und in der näheren Pegnitzer Umgebung ausgeschildert. Die nähesten Parkplätze sind ca. 100m von der Festwiese, wo sich der Großteil des Festivals abspielt, entfernt. Es gibt aber noch andere Parkmöglichkeiten, welche ihr auf der Karte findet. Vom Bahnhof aus erreicht man das Festivalgelände in ca. 20 Minuten zu Fuß. Auch dieser Weg ist ausgeschildert.

ACHTUNG: Sobald der nahe Parkplatz voll ist, wird die Zufahrt abgesperrt. Ab dann bitte auf den ausgeschilderten Parkplätzen in der Stadt parken. Der Hauptausweichparkplatz ist hinter der Zaußenmühle, Richtung Bayreuth nach 300m rechts in der Badstraße (Dänisches Bettenlager- und Ponfickparkplatz). Von dort aus ist der kurze Fußweg zum Festivalgelände ausgeschildert.

Essen & Trinken

Bitte bringt keine eigenen Getränke mit auf das Festvialgelände – Waldstock finanziert sich zum Großteil durch den Getränkeverkauf vor Ort. Mitgebrachte Getränke werden konfisziert und führen zum Platzverweis. Für ein reichhaltiges Essensangebot zu moderaten Preisen ist gesorgt. Wo genau ihr Essen und Trinken auf dem Festivalgelände findet könnt ihr auf dem Geländeplan nachsehen. Für das Camping gibt es aufgeweichte Regluarien, siehe F.A.Q. – How To Campstock.